»Qualität aus Leidenschaft«

Wir stehen für Qualität zu fairen Preisen.

Neben der Qualifikation als Fahrzeuglackierer und Dellentechniker, verfügen wir ebenfalls über 15 Jahre Erfahrung. Zu unseren Aufgabenfeld gehört daher nicht nur das Ausbeulen, sondern auch das Lackieren und Instandsetzen von Karosserieteilen, neu wie gebraucht. 



Sie haben ein Schaden?

WIR HABEN DIE LÖSUNG!

Dellentechnik kommt ganz ohne Schleif- Spachtel- sowie Lackierarbeiten aus. Unter der Voraussetzung, dass der Lack nicht beschädigt ist, können Dellen und Beulen schnell und kosteneffizient entfernt werden. Auch vor anstehenden Lackierarbeiten, lohnt es sich einen Ausbeultechniker vorab zu kontaktieren, da in den meisten Fällen anstehende Spachtelarbeiten nach unserer Behandlung nicht mehr notwendig sind. Dadurch ist die nachfolgende Lackierung nicht nur wesentlich günstiger, sondern hält dementsprechend auch länger.

Je nach Material und Gegebenheiten verwenden wir unterschiedliche Ausbeultechniken.

Hebeltechnik

Bei dieser Ausbeultechnik werden die Dellen von der Rückseite aus dem Blech herausgehebelt bzw. herausgedrückt ohne den Lack zu beschädigen.

Herausstehende Beulen werden anschließend mit einem besonderen Kunststoffschlagstift vorsichtig und mit gezielten Schlägen in ihren Ursprung zurück geformt.

Klebetechnik

In den Fällen, bei denen die Hebeltechnik nicht anwendbar ist, greifen wir auf die Klebetechnik zurück. Dies ist meist an Stellen bei denen die Rückseite des Bleches nicht zugänglich ist.

Hier wird mit zu Hilfenahme eines speziellen Heißklebers, der jeweils passende Zugadapter in die Delle geklebt welcher anschließend mit einem Zughammer herausgezogen wird.

Induktionstechnik

Bei diesem Verfahren wird die Delle mit einem Induktionsgerät punktgenau erhitzt. Dadurch löst sich die Spannung aus dem Metall und glättet sich wieder.